Umfassend renoviert: Das Radisson Blu Hotel Amsterdam

Renovierung

Frischer Look für das Radisson Blu Hotel Amsterdam

AMSTERDAM. Das Radisson Blu Hotel in Amsterdam präsentiert sich in neuem Look. Insgesamt vier Jahre lang wurde das Hotel unter der Leitung des holländischen Designers Edward van Vlias renoviert und aufgehübscht.

Die Fassade des Hotels wurde umgestaltet. Die Lobby bietet nach der Renovierung mehr Platz und kommt insgesamt luftiger daher. Hier ergänzen sich die Elemente des Atriums mit der Pastory Bar. Die neuen Zimmer sind hell, modern und freundlich eingerichtet. „Dieses Hotel hat in über einem Vierteljahrhundert schon viele wundervolle Geschichten geschrieben. Doch sie wären alle nicht möglich gewesen ohne die Angestellten sowie all jene Menschen, die in vielfältiger Art und Weise mit diesem außergewöhnlichen Hotel in Berührung gekommen sind,“ sagt Arno Schwalie, Area Vice President Central & Southern Europe.

Die Carlson Rezidor Hotel Group hat ihren Hauptsitz in Minneapolis (USA). Zum Portfolio der Kette gehören derzeit mehr als 1400 Hotels mit rund 220.000 Zimmer. Das Unternehmen ist in 115 Ländern vertreten. Zu den Marken von Carlson Rezidor gehören unter anderem Radisson Blu, Park Plaza, Park Inn by Radisson oder Country Inns & Suites By CarlsonSM. red/id