Im Alpenlook: Regionale Unternehmen haben aus Naturholz und -stein Familiensuiten mit Wohnraum, großen Balkonen und Terrassen gebaut.
Kinderhotel Oberjoch baut neue Familien-Suiten
Kinderhotel Oberjoch baut neue Familien-Suiten
Zur Fotostrecke

Renovierung

Kinderhotel Oberjoch baut neue Familien-Suiten

BAD HINDELANG-OBERJOCH. Das Kinderhotel Oberjoch will seinen Gästen zum Start in die Wintersaison 2015/2016 mehr Auswahl und Komfort bieten. Im mit fünf Kinderhotel-Smileys dekorierten 4-Sterne-Hotel der Inhaber-Familie Mayer haben regionale Unternehmen aus Naturholz und Naturstein mehrere moderne Familiensuiten mit viel Wohnraum, sehr großen Balkonen und Terrassen gebaut. Badezimmer „en Suite“, eigene Badezimmer und große Kuschelecken für Kinder sind weitere Highlights der neuen Familienzimmer Deluxe. Erstmals sind in den 52, 62 und 72 Quadratmeter großen Unterkünften für bis zu vier, sechs und acht Personen auch Kühlschränke integriert. Mit dem weiteren Ausbau reagiert das im Bad Hindelanger Ortsteil Oberjoch gelegene Kinderhotel auf Wünsche der Gäste sowie die Resonanz in den vergangenen Jahren, in denen das Hotel eine Auslastung von 85 Prozent hatte. Im Zeitraum zwischen Weihnachten 2014 und Ostern 2015 zählte das Hotel 51.000 Übernachtungen.

Die Panorama-Bade- und Saunalandschaft mit einer 128 Meter langen Reifen-Wasserrutsche und Kinder-Erlebnisschwimmbad bietet eine weitere Erholungsmöglichkeit für Erwachsene und Kinder, denen Spielbereiche zwischen 2000 Quadratmeter (im Hotel) und 5000 Quadratmeter (im Außenbereich) zur Verfügung stehen. Täglich zwischen 8.30 Uhr und 21.30 Uhr bietet das Familienhotel eine umfassende Baby- und Kinderbetreuung an.

Die Nachfrage für die kommende Saison ist groß: Das Skigebiet Oberjoch lockt vor allem Wintersportler in das auf knapp 1200 Höhenmeter gelegene Familienhotel. red/ko