Lollapalooza Festival: Holiday-Inn-Gäste genießen die Alternative Stage vom Hotelzimmer aus

Marketing

Holiday Inn Express bietet Festival-Zimmer mit Bühnenblick

BERLIN. Das Holiday Inn Express hat eine extravagente Idee zum Lollapalooza Festival. Erstmals bietet das Hotel als Partner des Festivals Zimmer an, aus denen der Gast direkt auf die Alternative Stage des Festivals blickt.

Dort wird Musik für Feinschmecker geboten. Unter anderem sind am 8. und 9. September Metronomy, London Grammar und Two Door Cinema Club vor Ort. Das Zimmer selbst wird als „Next-Generation-Hotelzimmer“ angepriesen. So wird das Konzerterlebnis durch eine gut gefüllte Mini-Bar mit Snacks und Getränken sowie USB-Anschlüssen zum Aufladen der Smartphones aufgepeppt.

„Wir von Holiday Inn Express wissen, worauf es bei Kurzaufenthalten ankommt“, sagt Mike Greenup, Vice President of Brand Management, Holiday Inn Express. „Da so viele unserer Gäste für Gigs und Festivals zu uns kommen, wollen wir unseren Komfort und Service vor Ort erlebbar machen. Mit dieser ungewöhnlichen Aktion bringen wir auf dem Lollapalooza Berlin das Hotel zu den Menschen. Musikfans müssen so das Hotel gar nicht verlassen, um mitten im Geschehen zu sein, den besten Blick auf die Alternative Stage zu haben und gleichzeitig alle Vorzüge von Holiday Inn Express zu genießen.“

Der Veranstalter erwartet 85.000 Fans auf der Rennbahn Hoppegarten. Grotesk: Nach Anwohnerprotesten soll der Veranstalter laut Berliner Zeitung fast 3000 Anwohnern Hotels als Ausweichunterkunft bezahlen, obwohl im Umfeld sämtliche Hotels eben wegen dieses Festivals ausgebucht sind. red/ch