Schlafen unter Alpenpanorama: In den Zimmern des B&B Rosenheim

Neueröffnung

B&B startet in Rosenheim

ROSENHEIM. Am 7. August hat das erste Haus der Economy-Hotelkette in Rosenheim eröffnet. Das B&B Hotel mit 98 und 150 Betten Zimmern in der Eduard-Rüber-Straße liegt in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof.

Max C. Luscher, Geschäftsführer der B&B HOTELS GmbH, freut sich über das 95. Hotel in Deutschland. „Mit Rosenheim eröffnen wir unser 17. Haus in Bayern – zwei weitere sind bereits in Neu-Ulm und in München geplant – und vergrößern damit unsere Präsenz in Süddeutschland.“

Das B&B Hotel Rosenheim bietet Einzelzimmer ab 56 Euro, Doppelzimmer ab 66 Euro und Familienzimmer für bis zu vier Personen ab 86 Euro die Nacht an. Wie in allen B&B Hotels ist die Nutzung von WLAN und Sky-TV kostenfrei.

Hotelmanager Stefan Jenner sagt: „Ich freue mich, mein erstes Hotel in Rosenheim zu eröffnen. Ein Highlight für mich findet bereits Ende August statt: Das Rosenheimer Herbstfest, eines der größten Volksfeste in Bayern.“

Die B&B HOTELS GmbH ist eine Tochter der französischen Kette Groupe B&B Hôtels mit über 400 Hotels in Europa. In Deutschland wird B&B HOTELS in diesem Jahr bereits das 100. Hotel eröffnen. Derzeit bietet B&B HOTELS mit über 90 Hotels mehr als 9.500 Gästezimmer in ganz Deutschland. red/ko