Blick auf die Berge: Eines der Chalets der Lodge
Privater Ess- und Wohnbereich im Chalet
Blick in einen Sauna-Bereich
Zur Fotostrecke

Neueröffnung

Eine Multifunktions-Lodge fürs Tannheimer Tal

SCHATTWALD/TANNHEIMER TAL. Das Tannheimer Tal bekommt eine neue Tagungslocation, die auch Freizeiturlauber interessieren dürfte. Die La Soa Chalets & Eventlodge befindet sich im Ort Schattwald und bietet multifunktionale Veranstaltungsräume ebenso wie hochwertige Schlafgelegenheiten. Eröffnen soll das Anwesen Ende August.

Hinter dem La-Soa-Konzept steht Wirtschaftsjuristin Stephanie Swoboda, die zugleich als Mediatorin tätig ist. Sie hatte in der Vergangenheit im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit immer wieder geeigneten Räumlichkeiten für Seminare, Mediationen oder Führungskräftetrainings in der Region gesucht. „Kein Angebot hat so wirklich meinen Wünschen von einer ganz besonderen Location in den Bergen entsprochen, sodass die Idee immer größer wurde, eine eigene Seminar- und Eventlocation in den Bergen zu bauen.“

Entwickelt wurde La Soa dann seit 2015, Baustart war Ende 2016. Die Lodge verfügt über drei Veranstaltungsräume und lässt sich an verschiedene Anforderungen anpassen, für Events mit 8, 20 oder 50 Personen. Auch sind die Räume flexibel kombinierbar, sodass für bis zu 100 Personen bestuhlt werden kann. Ein Restaurant mit Showküche und Bar sowie eine Dachterrasse ergänzen das Angebot.

Zum Übernachten stehen neu Chalets und zwei Lodge-Suiten bereit. Alle Zimmer sind ausgestattet mit viel Holz, warmen Farben und alpinen Elementen. Zudem haben sie große Fensterfronten für einen uneingeschränkten Blick auf die Berge sowie offene Küchen, und eigene Saunen.  red/rk