Modern: Die Zimmer im Golden Tulip Istanbul Bayrampasa.

Neueröffnung

Golden Tulip Bayrampasa startet in Istanbul

von Isabel Diez

ISTANBUL. Der Hotelmarkt in Istanbul bekommt Zuwachs. Ab sofort empfängt das Golden Tulip Bayrampasa hier seine Gäste. Es ist das erste Haus der Louvre Hotels Group in der türkischen Metropole. 

Rund 20 Mio. US-Dollar hat die Gruppe in das neue 5-Sterne-Hotel investiert. Das Haus verfügt über insgesamt 169 Zimmer in vier unterschiedlichen Kategorien. Die Zimmer der Kategorie Superior Room City View und Superior Room Sea View sind rund 25 Quadratmeter groß, die Executive Room City View-Zimmer bieten rund 30 Quadratmeter Platz, die King Bed Suite verfügt über rund 50 Quadratmeter. Den Superior Room City View gibt es derzeit ohne Frühstück ab 45 Euro.

Darüber hinaus gibt es ein Restaurant mit überwiegend internationaler Küche, eine Bar mit Lounge, den Relaxium Health Club mit Indoor Pool, Kinderbecken und Fitness Center sowie einige Meeting-Räume mit einer Fläche von rund 500 Quadratmetern. Für die Gestaltung des Hotels zeichnete die Firma Arkea Architecture unter Leitung von Mehmet Ufuk Akgun verantwortlich.

Zur Louvre Hotels Group gehören derzeit rund 2500 Hotels in 52 Ländern. Zu den Marken der Louvre Hotels Group gehören Première Classe, Kyriad, Campanile, Tulip Inn, Golden Tulip und Royal Tulip. Außerdem zählen zur Gruppe die fünf Marken des Sarovar Netzwerks in Indien und vier chinesische Marken (Metropolo, Jinjiang Inn, Bestay, Goldmet Inn). Die Louvre Hotels Group ist eine Tochtergesellschaft von Jin Jiang International Holdings Co., Ltd.