Freie Sicht: Von 85 Zimmern können die Gäste einen Blick auf den Cricket-Platz des Lancashire Country Cricket Club werfen
Hilton Garden Inn startet in Manchester
Hilton Garden Inn startet in Manchester
Zur Fotostrecke

Neueröffnung

Hilton Garden Inn startet in Manchester

MANCHESTER. Der Hotelmarkt Manchester bekommt Zuwachs. Mit dem Hilton Garden Inn Manchester Emirates Old Trafford ist das erste Haus der Marke in der Stadt gestartet. Das Hotel liegt auf dem Gelände der Emirates Old Trafford-Sportstätte, der Heimat des Lancashire Country Cricket Club. 

Das Mittelklassehotel verfügt über insgesamt 150 Gästezimmer. Das Besondere: Der Cricket-Platz lässt sich von 85 dieser Zimmer aus überblicken, 80 von ihnen haben einen Balkon. An Spieltagen werden einige der Zimmer in Gastronomie-Boxen umgewandelt. Der Platz bietet zudem die Möglichkeit für Veranstaltungen mit bis zu 2000 Personen.

Kulinarisch stehen den Gästen unter anderem das Restaurant Garden-Grille und das Pavilion Pantry zur Verfügung. Letzteres ist 24 Stunden lang geöffnet und bietet Snacks sowie kalte Getränke an. Darüber hinaus gibt es kostenloses W-Lan, ein 24-Stunden Business Centre und ein Fitnesscenter.

„Mit mehr als 450.000 Menschen, die das Emirates Old Tafford jährlich besuchen, freuen wir uns sehr darüber, dass das Hilton Garden Inn ein zentraler Teil dieses Reiseziels für Sport und Entertainment ist", sagt Simon Vincent, Vice President und President Europa, mittlerer Osten und Afrika bei Hilton.

Die Marke Hilton Garden Inn gehört zum Portfolio der Hilton Hotels. Zu Hilton gehören derzeit mehr als 5000 Hotels mit mehr als 812.000 Zimmern in 103 Ländern. Zu den Marken der Kette zählen unter anderem Waldorf Astoria Hotels & Resorts, Conrad Hotels & Resorts, Curio Collection by Hilton, DoubleTree by Hilton, Hilton Garden Inn und Hampton by Hilton. red/id