Neuer Look für das Acomhotel in München
Neuer Look für das Acomhotel in München
Neuer Look für das Acomhotel in München
Zur Fotostrecke

Renovierung

Nestor Hotels & Acomhotels investieren in neuen Look

LUDWIGSBURG. Die A.S. Hotelbeteiligungs GmbH, zu der die Marken Nestor Hotels und Acomhotels gehören, hat in neue Optik und Komfortverbesserungen ihrer Häuser investiert. Nachdem schon 2012/2013 im Nestor Hotel Ludwigsburg das Restaurant mit Wintergarten, die Bar und die 179 Zimmer modernisiert wurden, stand dort jetzt die Neugestaltung der Executive Suite auf dem Plan: Die 50 qm große Suite des 4-Sterne-Tagungshotels erhielt ein anderes Raumkonzept mit integriertem Wohn- und Essbereich, großem Ankleidezimmer und elegantem Bad. Hochwertige Materialien in verschiedenen zurückhaltenden Naturtönen mit einzelnen Farbakzenten sollen mit Hilfe einer besonderen Lichtführung stimmungsvoll in Szene gesetzt werden.

Eine Neugestaltung für rund 500.000 Euro wurde zudem 2015 im Nestor Hotel Neckarsulm realisiert (siehe Fotostrecke). Das vor 25 Jahren eröffnete Haus, das sich ebenfalls an Tagungsgäste und Geschäftsreisende wendet, erfuhr eine Auffrischung in der Lobby, Restaurant und Bar. Im Fokus der Maßnahme stand das regionale Thema Wein, das in der Bar unter anderem mit einem Weinregal in den Blickpunkt gerückt wird. Gleichzeitig bekam der Raum Scheuerberg ein schickes Ambiente etwa für Weinproben und kulinarische „Weinreisen“.

Umfangreich – mit Investitionen in Höhe von 360.000 Euro – war letztlich auch die Neugestaltung des Acomhotel München-Haar (siehe Fotostrecke). Das 3-Sterne-Budgethotel, das unter der Regie von Direktor Thomas Nau eine durchschnittliche Belegung von 78 Prozent erzielt, wurde gerade zu seinem 10-jährigen Jubiläum verschönert. Der Schwerpunkt der Maßnahme lag auf der Neugestaltung des Frühstücksrestaurants, der Rezeption und Lobbylounge sowie der 24 h-Lobbybar: Weißes und schwarzes Mobiliar steht im Kontrast zu hellem Holz und modernen Farben. Pendelleuchten und Spots sowie Wandvertäfelungen mit Spiegeln werden zu Hinguckern.

Für die Umbauten des Nestor Hotels Neckarsulm und des Acomhotels München-Haar zeichnete das Architektur- und Designbüro DIA - Dittel Architekten aus Stuttgart verantwortlich. red/ko