Spagat zwischen Tradition und Moderne: Diesen sollen die neuen Zimmer schaffen.

Renovierung

Neue Zimmer im Schlosshotel in Karlsruhe

KARLSRUHE. Das Schlosshotel Karlsruhe erstrahlt in neuem Glanz: Die Renovierungsarbeiten an den rund 96 Zimmern des Traditionshauses sind abgeschlossen. In insgesamt drei Bauphasen wurden Schritt für Schritt Hotelzimmer, Bäder und Hotelflure modernisiert und neu gestaltet. Für das Konzept der neuen Räumlichkeiten wurde nach eigener Aussage die mehr als 100-jährige Tradition des Hotels behutsam mit modernstem Komfort und harmonischem Design verbunden. Für die Zimmerrenovierung des Schlosshotel Karlsruhe haben die LFPI Management Deutschland GmbH und die Eigentümerin bis zum jetzigen Zeitpunkt rund 2 Mio. Euro investiert. Im Sommer werden weitere Renovierungsarbeiten an der Außenfassade des Hotels, in den Veranstaltungsräumen sowie den öffentlichen Bereichen folgen.

Das 4-Sterne Hotel in der Fächerstadt überzeugt durch stilvolles Ambiente und bietet dank seines historischen Charmes die perfekte Location zum Übernachten, Tagen und Feiern. Erstklassiger Service und eine verkehrsgünstige Lage des Hotels am Hauptbahnhof Karlsruhe garantieren einen komfortablen Aufenthalt. Im Restaurant Schwarzwaldstube sorgen original-traditionelles Interieur und regionale,saisonale Küche für ein gehobenes Kulinarik-Erlebnis beim Business-Lunch oder Abendessen und für individuelle Events mit bis zu 140 Personen stehen zudem fünf Veranstaltungs- und Tagungsräume bereit. red/lef