So wird es aussehen: Zimmer im Staytion-Hotel

Neueröffnung

Staytion-Hotel in Kürze am Start

von Christoph Aichele

MANNHEIM. In wenigen Tagen soll es seine Türen öffnen: Das Staytion-Hotel in Mannheim. Nach dem Syte-Hotel ist es bereits das zweite Hotelprojekt der Hospitality Guys GmbH in der drittgrößten Stadt Baden-Württembergs, die zugleich als Pop-Hauptstadt im Südwesten gilt.

Das neue Hotel wird auf sechs Etagen 43 Zimmer bieten, außerdem eine Bar-Lounge und zwei Tagungsräume für 200 beziehungsweise 50 Personen. Beim Interieur setzen die Betreiber Akzente. Gemäß dem hauseigenen Motto "Music meets Industry" dominiert angesagter Industrielook mit einer guten Portion Metall die Räumlichkeiten.

Die Etagen sind Musikern, Bands oder Stilrichtungen der Popmusik gewidmet - mit passender Beschallung und Bildern. An der Rezeption können iPods mit Musik ausgeliehen werden. "Bands sind außerdem eingeladen, im Hotel aufzutreten oder dort ihre Proben zu absolvieren", so die drei Hospitality Guys, Johannes Groebler, Gregror Erhard und Daniel Stern.